Offene Stellen

Offene Stellen

Wir suchen Persönlichkeiten mit Expertise und Engagement. Die Bertha von Suttner Privatuniversität sieht sich als Entwicklungsraum für die Gesellschaft der Zukunft. Als moderne, offene Universität etabliert sie eine besondere Kultur für neues Lernen, Lehren und Forschen. Mit ihren drei Departments Humanwissenschaften, Wirtschaft und Psychotherapie stellt sie den Menschen in den Mittelpunkt aller Überlegungen und Aktivitäten.

 

Universitätsprofessor*in
für Betriebswirtschaftslehre (40 WStd.)

Das Department Wirtschaft bietet derzeit einen Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft und soziale Innovation sowie einen Universitätslehrgang (MA) Weltanschauliches Wirtschaften an. Die Konzeption eines Masterstudiengangs ist in Arbeit. Das Forschungsprogramm ist auf die moderne Management- und Organisationslehre ausgerichtet. Das Department wird sich in seinem weiteren Ausbau in Lehre und Forschung den Möglichkeiten der Gestaltung des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandels widmen.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau der Forschungstätigkeit am Department Wirtschaft
  • Leitung der Studienprogramme des Departments
  • Durchführung der forschungsgeleiteten, praxisorientierten Lehre im Department und Betreuung von Qualifikationsarbeiten
  • Mitarbeit im Universitätsteam am Ausbau der Bertha von Suttner Privatuniversität

DOWNLOAD AUSFÜHRLICHE STELLENBESCHREIBUNG

 

Die Stelle ist ab 01. August 2020 (vorbehaltlich einer positiven Akkreditierungsentscheidung für die Studienprogramme) zu besetzen. Als Mindestentgelt für diese Position sind brutto/mtl. € 5.000,- (auf Basis 40 WStd.) vorgesehen. Überzahlung ist unter Berücksichtigung Ihrer bisherigen Berufserfahrung möglich.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 16.03.2020 mit Angabe des Kennwortes BSU-UP-WSI per E-Mail an: bewerbungen@suttneruni.at.

 

Universitätsprofessor*in für
Inklusive Pädagogik und
Inklusionsmanagement
(30 WStd.)

Das Department Angewandte Humanwissenschaften bietet derzeit einen Bachelorstudiengang Soziale Arbeit sowie einen Masterstudiengang Transformatives Inklusionsmanagement an. Das Forschungsprogramm ist auf Inklusionsforschung, Sozialraumentwicklung und sozialwissenschaftliche Technikfolgenabschätzung ausgerichtet. Das Department wird sich in seinem weiteren Ausbau in Lehre und Forschung den Möglichkeiten der Gestaltung des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandels widmen.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau der Forschungstätigkeit am Department Angewandte Humanwissenschaften
  • Leitung des Studienprogramms Transformatives Inklusionsmanagement
  • Durchführung der forschungsgeleiteten, praxisorientierten Lehre im Department und Betreuung von Qualifikationsarbeiten
  • Mitarbeit im Universitätsteam am Ausbau der Bertha von Suttner Privatuniversität

DOWNLOAD AUSFÜHRLICHE STELLENBESCHREIBUNG

 

Die Stelle ist ab 01. August 2020 (vorbehaltlich einer positiven Akkreditierungsentscheidung für die Studienprogramme) zu besetzen. Als Mindestentgelt für diese Position sind brutto/mtl. € 5.000,- (auf Basis 40 WStd) vorgesehen. Überzahlung ist unter Berücksichtigung Ihrer bisherigen Berufserfahrung möglich.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 16.03.2020 mit Angabe des Kennwortes BSU-UP-IP per E-Mail an: bewerbungen@suttneruni.at.

Die Bertha von Suttner Privatuniversität betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kontakt

Bertha von Suttner Privatuniversität St. Pölten GmbH
Matthias Corvinus-Straße 15
3100 St. Pölten
T: +43 2742 313228 - 800
E: bewerbungen@suttneruni.at