Aufnahmeverfahren

Bachelorstudiengang Inklusive Pädagogik*

Aufnahmeverfahren

Bewerber*innen, die sich fristgerecht um einen Studienplatz beworben haben und die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, werden nach Maßgabe freier Plätze zum Studium zugelassen. Die Reihung erfolgt nach dem Zeitpunkt des Eintreffens der vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Vor Abschluss des Ausbildungsvertrages werden Sie zu einem persönlichen Beratungsgespräch mit der Studienprogrammleitung oder mit einer von der Studienprogrammleitung nominierten Vertretung eingeladen. Das persönliche Gespräch ist verpflichtend und dient vor allem zur Abklärung der gegenseitigen Erwartungen und der Machbarkeit des Studiums, verbunden mit der persönlichen (beruflichen) Situation der Bewerber*innen.

Nach Abschluss des Ausbildungsvertrags können die Studierenden, nach Maßgabe freier Plätze mit dem Beginn des folgenden Semesters ihr Studium starten.

Die BSU ist bemüht, allen geeigneten Studierenden einen Studienplatz zur Verfügung zu stellen. Im Fall, dass es mehr Studienplatzwerber*innen gibt, als aktuell Studienplätze zur Verfügung stehen, wird eine Warteliste erstellt, wobei die Reihung nach dem Zeitpunkt der Anmeldung erfolgt. Durch den modularen Aufbau des Studiums ist ein Einstieg sowohl im Winter- als auch im Sommersemester möglich.

 

Studienstart

Wintersemester 2021

 

 

* in Akkreditierung

Kontakt Icon
Mag. Margot Bacher, BA
Interessent*innen- und Studierendenbetreuung
+43 676 847 22 88 06