Prof. Dr. Peter Pantuček-Eisenbacher

Rektor/Geschäftsführer

Prof. Dr. Peter Pantuček-Eisenbacher

Prof. DSA Dr. Peter Pantuček-Eisenbacher

Kurzprofil

Berufliche Erfahrungen im psychosozialen Bereich

1975 – 1990: Sozialarbeiter am Jugendamt der Stadt Wien
seit 1995: Schulungs- und Beratungstätigkeit für Organisationen des Sozialwesens im deutschsprachigen Raum

Berufliche Erfahrungen im Bildungswesen (Auswahl)

1986 – 2001: Professor an der Bundesakademie für Sozialarbeit St. Pölten
2001 – 2006: Dozent an der FH St. Pölten
2006 – 2009: Studiengangsleiter Bachelor Soziale Arbeit und Leiter des Ilse Arlt Instituts für Soziale Inklusionsforschung an der FH St Pölten
2009 – 2017: Leiter des Departments Soziales an der FH St. Pölten
2010 – 2017: Mitglied des ProfessorInnenteams und Betreuung von Dissertationsvorhaben im Rahmen des Promotionskollegs "Wandlungsprozesse" an der Martin Luther Universität Halle/Wittenberg unter Leitung von Prof. Dr. Bernd Dewe 

Studium

1972 – 1975: Lehranstalt der Stadt Wien für gehobene Sozialberufe
1994 – 2000: Studium der Soziologie, Philosophie und Politikwissenschaft an der Universität Wien
2004 Promotion als Dr. phil. an der Universität Wien, Institut für Soziologie, mit Dissertation "Soziale Diagnostik"

Wichtigste Publikationen (Monografien)

  • Soziale Diagnostik. Verfahren für die Praxis Sozialer Arbeit. 4., aktualisierte Auflage. Göttingen 2018 (Vandenhoeck & Ruprecht) - in Vorbereitung
  • Soziale Diagnostik. Verfahren für die Praxis Sozialer Arbeit. 3., aktualisierte Auflage. Wien/Köln/Weimar 2012 (Böhlau Verlag).
  • Lebensweltorientierte Individualhilfe. Eine Einführung für Soziale Berufe. Freiburg im Breisgau 1998 (Lambertus). 

Mitgliedschaften und Funktionen (Auswahl)

  • Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Soziale Arbeit 

  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- 
und Jugendgesundheit 

  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Zeitschrift "Unsere Jugend" (Reinhardt- 
Verlag, München) 

  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Zeitschrift "Soziale Passagen. Journal für 
Theorie und Empirie Sozialer Arbeit" (Springer Verlag) 
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Online-Journals www.e-beratungsjournal.net