Die Gegenwart verstehen und unsere Zukunft gestalten.

Die Gegenwart verstehen und unsere Zukunft gestalten.

Die Bertha von Suttner Privatuniversität versteht sich als Entwicklungsraum für die Gesellschaft der Zukunft. Mit ihrem Studienangebot in den Departments Psychotherapie, Humanwissenschaften und Wirtschaft stellt sie den Menschen in den Mittelpunkt aller Überlegungen und Aktivitäten.

Eine Gruppe von Studenten an der Suttneruni. Copyright: Christian Ariel Herdia
Department Psychotherapie

Psychotherapie studieren und schon jetzt auf bevorstehende Gesetzesänderungen reagieren: Ausbildung zum/zur Psychotherapeut*in mit Bachelor- und Masterabschluss. Sie haben bereits ein Propädeutikum? Steigen Sie direkt ins Fachspezifikum ein und reduzieren Sie dadurch deutlich Studienzeit und Kosten. 

Eine Gruppe von Studenten an der Suttneruni. Copyright: shutterstock.com/ wavebreakmedia
Department Humanwissenschaften

Im Department Humanwissenschaften wird der Bachelor Studiengang Soziokulturelle Arbeit angeboten. Der Start des neuen Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit und des interdisziplinären Masterstudiengangs Transformatives Inklusionsmanagement ist im Wintersemester 2020 geplant.

Eine Gruppe von Studenten an der Suttneruni. Copyright: Christian Ariel Herdia
Department Wirtschaft

Studiengänge im Department Wirtschaft stellen wirtschaftliches Wissen in den Kontext gesellschaftlicher Entwicklungen wie zum Beispiel Digitalisierung, Migration oder Pluralisierung von Lebensstilen.

Zwei Studentinnen bereiten sich bei einem Kaffee auf ein Seminar vor.
Berufsbegleitend studieren

Das Studienangebot der Bertha von Suttner Privatuniversität ist durch die Studienorganisation und das angepasste Arbeitspensum auf die Bedürfnisse von Berufstätigen abgestimmt. Der Einstieg ins Studium ist laufend möglich. Auch Wartezeiten auf einen Studienplatz gibt es nicht.

Presseaussendung
10.12.2019

1 Jahr Bertha von Suttner Privatuniversität

Am 10. Dezember 2019 feiert die St. Pöltner Privatuniversität einjähriges Jubiläum. Ein Tag mit Geschichte, denn am 10. Dezember erhielt Bertha von Suttner im Jahr 1905 als erste Frau den Friedensnobelpreis. Und am 10. Dezember 1948 wurde von der Generalversammlung der Vereinten Nationen in Paris die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet.
1 Jahr Bertha von Suttner Privatuniversität
10.12.2019

Filmabend zum Jubiläum

Aus Anlass der Akkreditierung Suttneruni wurde im Cinema Paradiso am 9. Dezember der Film ‚Eine Liebe für den Frieden – Bertha von Suttner und Alfred Nobel‘ gezeigt. Studierende, Lehrende sowie Partner und Interessierte kamen und genossen nicht nur den Film, sondern diskutierten auch über den Wandel der Gesellschaft. 
EVENT

Infotermin am 23.1.2020

Datum
23.01.2020, 18:00
Ende
23.01.2020, 20:00
Ort
ÖAGG-psychotherapeutische Ambulanz, Marxergasse 25, 1030 Wien
EVENT

Infotermin am 30.1.2020

Datum
30.01.2020, 18:00
Ende
30.01.2020, 19:30
Ort
Campus St. Pölten, Matthias Corvinus Straße 15, 3100 St. Pölten