Universitätslehrgang

Weltanschauliches Wirtschaften*

Gutes Führen und Wirtschaften sind nicht nur Schlagworte. Ganzheitliche und inklusive Führungsansätze mit Sinn und Werten gewinnen zunehmend an Bedeutung, da durch gesellschaftliche Veränderungen kooperative Teamarbeit, inklusive Gemeinschaften und Organisationen entstehen. Diese müssen von Führungskräften am Puls der Zeit geleitet werden können. Der Universitätslehrgang fördert die umfassende persönliche Entwicklung von Führungspersonen und ihrer wissenschaftlichen und praktischen Auseinandersetzung mit historischen und aktuellen Versuchen, wirtschaftliches Handeln in ein Verständnis von Mensch, Gesellschaft und Natur einzubetten.

Facts

Abschluss: Master of Arts
Dauer: 4 Semester
ECTS: 90
Organisationsform: berufsbegleitend
Studienplätze: 30
Studiengebühr pro Monat: € 785,- / Monat
(1 Semester = 6 Monate)
Studienstart: Wintersemester 2020

 

Das zeichnet das Studium an der Bertha von Suttner Privatuniversität aus:

  • individuelle Betreuung und Mentoring
  • berufsfreundliche Studienorganisation (geblockte Präsenztermine, Blended Learning)
  • moderne Didaktik
  • berufsnahe Ausbildung auf akademischem Niveau
  • Vertiefung von systemisch-vernetztem, ethisch-reflektiertem Denken und Handeln
  • Akademischer Austausch mit Personen aus unterschiedlichen wirtschaftlichen Praxisfeldern
  • Weltanschaulich inspirierte Managementkompetenzen im internationale und interkulturellen Kontext

* in Akkreditierung

Studieninhalte   Karrierechancen

 

Hier finden Sie hilfreiche Informationen rund um die Bewerbung an der Bertha von Suttner Privatuniversität:

Kontakt
Kontakt Icon
Mag. Margot Bacher, BA
InteressentInnen- und Studierendenbetreuung
+43 676 847 22 88 06