Wirtschaft

Wirtschaft

Gutes Führen und Wirtschaften sind nicht nur Schlagworte. Ganzheitliche und inklusive Führungsansätze mit Sinn und Werten gewinnen zunehmend an Bedeutung, da durch gesellschaftliche Veränderungen kooperative Teamarbeit, inklusive Gemeinschaften und Organisationen entstehen. Wirtschaftliches Wissen muss in den Kontext gesellschaftlicher Entwicklungen wie zum Beispiel Digitalisierung, Migration oder Pluralisierung von Lebensstilen gestellt werden.

Gruppe von Managern; copyright: shutterstock.com / ASDF_MEDIA
Weltanschauliches Wirtschaften

Universitätslehrgang 
Dauer: 4 Semester, berufsbegleitend


Der Lehrgang fördert die umfassende persönliche Entwicklung von Führungspersonen und ihrer Auseinandersetzung mit historischen und aktuellen Versuchen, wirtschaftliches Handeln in ein Verständnis von Mensch, Gesellschaft und Natur einzubetten.

Einzelmodule

Sollten Sie im Wintersemester 2020/21 einzelne Module des Universitätslehrgangs Weltanschauliches Wirtschaften interessieren, gibt es auch die Möglichkeit, diese einzeln zu buchen (vorbehaltlich verfügbarer Plätze). 

Portrait Alfred Strigl
Naturwissenschaftlich inspiriertes Wirtschaften

Modul, berufsbegleitend
Blended Learning:
E-Learning mit Präsenzblock (15.-16.01.2021)
Kosten: EUR 1.800,- / 5 ECTS 
Vortragender: 
Dr. Alfred Strigl

Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen des Nachhaltigkeitsdiskurses (insbesondere Energienutzung, Klimawandel sowie nachhaltige Ressourcennutzung) werden anhand von Fallbeispielen vorgestellt.

Portrait Kunze
Soziologische Aspekte des Wirtschaftens

Modul, berufsbegleitend
Blended Learning:
E-Learning mit Präsenzblock (23.-24.10.2020)
Kosten: EUR 1.800,- / 5 ECTS 
Vortragender:
 Dr. Iris Kunze

Das Modul gibt Einblicke in soziale Bestimmungsfaktoren des Wirtschaftens und vermittelt soziologische Grundbegriffe vor allem im Bereich von Weltanschauung. Auch Prinzipien der Koordination in der Wirtschaft, soziale Beziehungen, Institutionen und kulturelle Faktoren des wirtschaftlichen Handelns stehen im Fokus.

Portrait Brezel
Moderne Spiritualität und Achtsamkeit

Modul, berufsbegleitend
Blended Learning:
E-Learning mit Präsenzblock (13.-14.01.2021)
Kosten: EUR 1.800,- / 5 ECTS 
Vortragender: 
Sylvia Brenzel 

Das Seminar vermittelt eine umfassende theoretische, didaktische und persönliche Kenntnis zum Thema Achtsamkeit und zeigt unmittelbare Anwendungsmöglichkeiten in der Organisations-, Führungs- und Managementkultur auf.

Portrait Koisser
Philosophische Vertiefungen im wirtschaftl. Kontext

Modul, berufsbegleitend
Blended Learning:
E-Learning mit Präsenzblock (27.-28.11.2020)
Kosten: EUR 1.800,- / 5 ECTS 
Vortragender:
 Harald Koisser


Im Fokus des Seminars stehen die Vermittlung und Vertiefung von Basiswissen zu Philosophie und Ethik sowie die Erklärung verwandter Begriffe wie Sitte, Moral, Konvention, Werte und Normen.