Online Bewerbung - Psychosoziale Interventionen

Psychosoziale Interventionen

Online Bewerbung - Psychosoziale Interventionen

Die Bewerbung für die Studiengänge erfolgt ausschließlich online. Nachstehend ein kurzer Leitfaden.

 

1. Registrierung für die Online-Bewerbung

Nach erfolgreicher Registrierung für die Online-Bewerbung erhalten Sie per Mail Ihre persönlichen Zugangsdaten. Damit können Sie Ihre Bewerbung starten. Sie können die Online-Bewerbung jederzeit unterbrechen und Daten zwischenspeichern.

 

2. Bewerbung ausfüllen und Dokumente hochladen

Für eine Onlinebewerbung halten Sie bitte nachfolgende Dokumente in digitaler Form bereit

  • EUROPASS Lebenslauf
  • Reisepass oder Personalausweis
  • Nachweis der allgemeinen Hochschulreife zB in Form von 
    • Österreichisches Reifeprüfungszeugnis, 
    • Studienberechtigungsprüfung, 
    • Berufsreifeprüfung, gleichwertiges ausländisches Zeugnis
    • Sollte noch kein Abschlusszeugnis vorhanden sein, reichen Sie bitte das letztgültige Zeugnis ein und wählen Sie die Option wird nachgereicht.
  • Nachweis eines Quellenberufes

Bitte laden Sie den Nachweis des Quellenberufs oder alternativ einen Bescheid des Bundesministeriums hoch. Sind diese Nachweise derzeit noch nicht verfügbar, reichen Sie sie bitte bis zum Ende des 4. Semesters nach. Das Formular für den Bescheid des Bundesministeriums finden sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit.

 

3. Motivationsschreiben hochladen

Ein wesentlicher Teil der Bewerbung ist ein strukturiertes Motivationsschreiben. Eine digitale Vorlage finden Sie hier.

 

4. Bewerbung abschicken

Sobald Sie alle nötigen Informationen ausgefüllt und die erforderlichen Dokumente vollständig hochgeladen haben, können Sie die Bewerbung abschicken. Sie erhalten von uns ein Bestätigungsmail und können einen Aufnahmetermin auswählen. Bitte kontrollieren Sie auch Ihren Spam-Ordner.