Studieninhalte

Bachelorstudiengang Menschzentrierte Digitalisierung*

Studieninhalte

Der Studiengang kombiniert IT- und medienbezogene Fertigkeiten mit digitalen Kompetenzen, wie zum Beispiel digitale Kommunikation, flexibles und spontanes Problemlösen, Kreativität und lebenslanges Lernen. Ziele sind unter anderem fortgeschrittene Kenntnisse und ein kritisch-reflexives Verständnis von informationstechnischen Datenverarbeitungsmöglichkeiten wie Künstliche Intelligenz, Machine Learning etc. und deren Auswirkungen und Potentiale. Die Verwirklichung einer menschzentrierten Digitalisierung nimmt dabei alle gesellschaftlichen Teilbereiche und Handlungsfelder über die gesamte
Lebensspanne in den Blick, in denen ohne entsprechende aktive und transformative Ausrichtung der Digitalisierung, die Anzahl an Digitalisierungsverlierer* innen zu schnell zu hoch wird. Studierende erlangen Know-how zur Entwicklung und Umsetzung passender Modelle, Strategien, Konzepte und Interventionen der menschzentrierten Digitalisierung.

Kontakt Icon
Mag. Margot Bacher, BA
Interessent*innen- und Studierendenbetreuung
+43 676 847 22 88 06

* in Akkreditierung