Soziokulturelle Arbeit - Studieninhalte

Soziokulturelle Arbeit - Studieninhalte

Das Studienprogramm umfasst sozial- und kulturwissenschaftliche Inhalte und qualifiziert für die Felder der Soziokulturellen Arbeit: 

  • Kulturelle Initiativen
  • Kreativitätsförderung
  • Aktivierung der Potentiale von Communities

Der Studiengang vermittelt die allgemeinen Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens in Verbindung mit dem Erwerb von organisatorischen Fertigkeiten und beschäftigt sich mit den sozialen und rechtlichen Bedingungen demokratischer Teilhabeprozesse in einer diversifizierten Gesellschaft. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Methoden und kreativen Techniken der Multimedialen Kunsttherapie.

Was ist soziokulturelle Arbeit?

Praktikum

In den ersten 5 Semestern erwerben Sie Fachwissen und fächerübergreifende Kompetenzen. Das Praktikum im 6.Semester bildet den Rahmen für die Vertiefung in einem Studiengebiet, das ihren Interessen und Talenten besonders entspricht. Hier können sie ihr erworbenes Wissen in die Praxis umsetzen und sich für die Anforderungen der Arbeitswelt qualifizieren.

Abschluss

Das Studium wird mit Komplettierung der einzelnen Module und einer Bachelorarbeit abgeschlossen. 

Kontakt - Soziokulturelle Arbeit
Mag. Dr. Adelheid Pichler
Designierte Studienprogrammleiterin im Department Humanwissenschaften
Mag. Dr. Adelheid Pichler
+43 676 847 228 841