Gründungsrektorat besteht mit 01.01.2018

NEWS

Gründungsrektorat besteht mit 01.01.2018

FH-Prof. Mag. Dr. Peter Pantuček-Eisenbacher, langjähriger Departmentleiter Soziales an der Fachhochschule St. Pölten und nunmehr in der Funktion des Gründungsrektors sowie Mag. Silvia Weigl, MSc, in der Funktion als Kanzlerin, bilden ab 1. Jänner 2018 das Leitungsteam der neuen Privatuniversität.

Die Bertha von Suttner Privatuniversität St. Pölten wird sich durch den Einsatz neuer und innovativer Formen des Lehrens und Lernens auszeichnen. Wir wollen als Bildungs- und Forschungsraum einen Beitrag zur positiven Entwicklung der demokratischen Gesellschaft leisten“, erklärt Peter Pantuček-Eisenbacher.

„An der Suttner Universität wird Studierenden Raum geboten, sich gleichermaßen wissenschaftliche und praktische Kompetenz anzueignen und die eigene Persönlichkeit zu entwickeln“, so Silvia Weigl.

Die notwendige Beschlussfassung zur Gründung des Rektorats der Bertha von Suttner Privatuniversität erfolgt in der Sitzung des Stadtsenats am 27. November 2017. Bestellt wird das Gründungsrektorat von den Eigentümern der Privatuniversität. 50 Prozent halten der Österreichische Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik (ÖAGG) und 50 Prozent die Hochschulen-Holding St. Pölten GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Stadt St. Pölten.

„Mit den beiden Gründungsrektoren haben wir ausgewiesene ExpertInnen gewinnen können, die die idealen Voraussetzungen mitbringen, um die Bertha von Suttner Privatuniversität St. Pölten am tertiären Bildungssektor bestmöglich zu positionieren“, ist Dipl. Päd., DSP Markus Daimel, Eigentümervertreter des ÖAGG, überzeugt.

Stärkung des Bildungsstandortes St. Pölten

„St. Pölten ist DER Bildungsstandort Niederösterreichs. Schließlich kann hier jede Art der Ausbildung, die das österreichische Bildungssystem vorsieht, absolviert werden. Wir wollen uns auch als Universitätsstandort noch besser etablieren. Die Hochschulen leisten einen wichtigen Beitrag, um das Angebotsprofil des Standortes im Bildungsbereich zu akzentuieren und die Aufmerksamkeit der nationalen und internationalen Öffentlichkeit zu wecken. Mit der Bertha von Suttner Privatuniversität St. Pölten stärken und ergänzen wir nun unser Ausbildungsportfolio im psychosozialen Bereich“, betont Bürgermeister Mag. Matthias Stadler.

NACH OBEN