Ass.-Prof. Dr. Michael Wininger

Studienprogrammleiter und Assistenzprofessor Psychotherapie

Ass.-Prof. Dr. Michael Wininger

Ass.-Prof. Dr. Michael Wininger
+43 676 847 22 88 23

Kurzprofil

Neuerscheinung

Januar 2020: Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik
"Migration, Flucht und Wandel: Herausforderungen für psychosoziale und pädagogische Arbeitsfelder"

 

Berufliche Erfahrungen

Seit 2019: Studienprogrammleiter und Assistenzprofessor Psychotherapie an der Bertha von Suttner Privatuniversität St. Pölten
Seit 2019: Lektor an der Universität Wien
Seit 2013: Psychoanalytiker und Psychotherapeut in freier Praxis (bis 2018 i.A.u.S.)
2013 – 2018: Univ.-Ass. (Post Doc) am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien
2010 – 2012: Vertr.-Professor für "Psychosoziale Beratung und professionelles Fallverstehen" am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main
2006 – 2010: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Univ.-Lektor am Arbeitsbereich Psychoanalytische Pädagogik des Instituts für Bildungswissenschaft der Universität Wien
2003 – 2006: Sozialpädagoge an der Neuropsychiatrischen Abteilung für Kinder und Jugendliche des Neurologischen Zentrums Rosenhügel sowie am angeschlossenen Zentrum für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung

 

Studium und Ausbildung

2006 – 2018: Ausbildung zum Psychoanalytiker in der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung (WPV)
2006 – 2009: Dissertationsstudium an der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft der Universität Wien (Promotion mit Auszeichnung) 
2002 – 2004: Universitätslehrgang „Psychotherapeutisches Propädeutikum“ der Universität Wien
1998 – 2004: Studium der Erziehungswissenschaft mit den Schwerpunkten Psychoanalytische Pädagogik und Sonder-/Heilpädagogik. 
1993 – 1998: Bundesbildungsanstalt für Sozialpädagogik, St. Pölten

 

Funktionen und Mitgliedschaften in wiss. Gremien und Vereinigungen

Seit 2020: Mitglied im Vorstand der Wiener psychoanalytischen Vereinigung (Schriftführer)
Seit 2019: Stv. Vorsitzender des Senats der Bertha von Suttner Privatuniversität
Seit 2018 Ordentliches Mitglied der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung
Seit 2016 Mitglied im wiss. Beirat des „Therese Benedek Instituts“ – Verein für psychoanalytische Elternbildung u. Elternberatung, Wien
Seit 2016 Mitglied des internat. Forschungsnetzwerks „Mentalisierungsbasierte Pädagogik – Mentalisieren in pädagogischen Feldern (MentEd)“
Seit 2015 Mitherausgeber und Mitglied der Redaktion des „Jahrbuchs für Psychoanalytische Pädagogik“
Seit 2014 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des MA-Lehrgangs „Psychotherapeutisches Fachspezifikum: Individualpsychologie und Selbstpsychologie“ an der Universität Wien