Coronavirus: Aktuelle Maßnahmen zum Schutz

< Alle News

Coronavirus: Aktuelle Maßnahmen zum Schutz

Keine Maskenpflicht mehr am Campus

Ab Montag 25. April 2022 entfällt (vorbehaltlich allfälliger Änderungen der COVID 19-Basismaßnahmenverordnung) am gesamten Campus die FFP2-Maskenpflicht.

Selbstverständlich kann zum Eigenschutz die Maske weiterhin getragen werden. In bestimmten Bereichen (z.B. in den Laboren) kann die Verwendung einer FFP2-Maske weiterhin vorgeschrieben werden. Bitte beachten Sie die dementsprechenden Aushänge.

 

Es gibt keine Eintrittskontrollen durch den Sicherheitsdienst. Die Vorlage eines G-Nachweises ist nicht mehr erforderlich.

Der Zutritt zu den Gebäuden ist über die Eingänge in Gebäude A und B möglich.

Öffnungszeiten der Eingangstüren (Haupteingänge Gebäude A und B):

MO – FR von 7 – 19 Uhr

SA 7 – 14 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten ist das Öffnen der Eingangstüren mittels Campus Card möglich.
 

 

Die am Campus St. Pölten gültigen Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen​ werden laufend an die aktuelle Infektionslage angepasst. Wir orientieren uns dabei an den Empfehlungen des Wissenschaftsministeriums sowie an der Ampel des Gesundheitsministeriums.​

Halten Sie Abs​​tand und handeln Sie eigenverantwortlich.

Bitte nutzen Sie die bestehenden Möglichkeiten zum Schutz der eigenen Gesundheit und der Ihrer Mitmenschen.

 

Allgemeine Hygi​​eneregeln:

  • Nutzen Sie die im Haus installierten Desinfektionsspender
  • Halten Sie im Gebäude mind. 1m Abstand zu anderen Personen
  • Lüften Sie regelmäßig
  • Beachten Sie die allgemeinen Hygienerichtlinien
  • Kommen Sie nicht an den Campus, wenn Sie sich krank fühlen

Bewerbung und Aufnahmeverfahren 

Die Bewerbung für unsere Studienangebote ist weiterhin über unser Online-Bewerbungstool möglich. Etwaige Aufnahmeverfahren für das Wintersemester werden ohne Verzögerung durchgeführt. 

Infotermine

Die Infotermine finden in virtueller Form statt.


Ausführliche Informationen zur Erkrankung COVID-19 (Coronavirus) erhalten Sie auf der Website der Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES)​.

< Alle News